... Rundreise Mallorca ... Anreise nach Mallorca ... Leihwagen Mallorca ... Sehenswürdigkeiten Mallorca ... Unterkunft Mallorca
... Klima Mallorca ... Wandern Mallorca ... Freizeit Mallorca ... Info Balearen ...










Die Balearen

Orientierung: Mallorca gehört zur Inselgruppe der Balearen (Islas Baleares). Die Inselgruppe liegt im westlichen Mittelmeer und gehört politisch zu Spanien. Die Gruppe umfasst insgesamt 151 Inseln. Sie bilden eine autonome Gemeinschaft innerhalb Spaniens. Neben den vier großen bewohnten Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera gehören dazu auch noch stolze 147 unbewohnte Inseln.

Unter diesen ragt sicherlich die Felseninsel Cabrera heraus. Sie steht unter Naturschutz. Größte Insel der Balearen ist mit 3.684 Quadratkilometern Mallorca. Die vor allem als Partyhölle für junge Leute bekannnte Insel Ibiza und Formentera bildeten im Mittelalter übrigens eine eigene Inselgruppe. Bekannt war die Gruppe unter dem Namen Pityusen.

Rein technisch gesehen ist die Inselgruppe der Balearen die abgesprengte Fortsetzung des andalusischen Felsengebirges. Es erstreckt sich von Gibraltar über die Sierra Nevada. Heute trennt ein etwa 1.500 Meter tiefer Meeresgraben die Inseln vom spanischen Festland. Zur Orientierung: Die Inseln der Blearen liegen zwischen 80 und 300 km östlich des spanischen Festland, der iberischen Halbinsel also.

Amtssprache ist nach wie vor Spanisch, allerdings spricht man auf den Inseln lokal typische Varianten des Katalanischen. Es heißt dann ganz schlicht und ergreifend Mallorquinisch, Menorquinisch und Ibizenkisch. Das kann man wissen, muss es sicher aber nicht. Zumindest für Mallorca kann man davon ausgehen, dass deutsch oder zumindest englisch gesprochen wird. In dieser Beziehung sollte es also eher keine Probleme geben.




Leute auf den Balearen

Mittlerweile wohnt auf den Balearen eine recht interessante Mischung aus Einheimischen, Migranten und ehemaligen Touristen, die sich hier niedergelassen haben. Nicht selten hört man die Aussage, dass Mallorca eine Art Mini-Europa ist. Dazu gehört übrigens auch einige Prominenz. Wer sein Quartier aktuell wo aufgeschlagen hat, kann man normalerweise der Klatschpresse entnehmen. Einzig feste Größe ist der ewige Spitzenreiter der Top Ten unserer peinlichsten Promis. Na klar, die Rede ist von Jürgen Drews, der hier sein "Bett im Kornfeld" aufgeschlagen hat.

Daneben finden sich - mal abgesehen von den Einheimischen natürlich - im zunehmenden Maße Arbeitsmigranten, die ein Auskommen im Tourismusgewerbe suchen. Während die früher in der Hauptsache vom spanischen Festland kamen, wächst schon seit einiger Zeit die Zahl von Migranten auch aus Lateinamerika, Afrika und Osteuropa. Die Arbeitslosigkeit auf Mallorca ist durch die Wirtschaftkrise derzeit sehr hoch (über 20 Prozent). Viele der Bulgaren, Rumänen und auch Deutsche sind deshalb wieder in die Heimat zurückgekehrt.


Hier zur ungefähren Orientierung die wichtigsten, respektive größten, Ortschaften auf den Balearen - sortiert nach Größe:

- Palma de Mallorca - 375.000 Einwohner (Mallorca)
- Calvia - 45.000 Einwohner (Mallorca)
- Eivissa - 44.000 Einwohner (Ibiza)
- Manacor - 37.000 Einwohner (Mallorca)
- Lluchmayor - 30.000 Einwohner (Mallorca)
- Marrachí - 30.000 Einwohner (Mallorca)
- Mahon - 27.000 Einwohner (Menorca)
- Ciudadela - 27.000 Einwohner (Menorca)
- Santa Eulalia del Rio - 26.000 Einwohner (Ibiza)
- Inca - 25.000 Einwohner (Mallorca)


Die Namen sind im lokalen Kolorit gelegentlich leicht unterschiedlich buchstabiert. Mal abgesehen von Eivissa (Ibiza) habe ich mich an die spanische Schreibweise gehalten.

Man sieht in der Liste, dass Palma die einzige wirklich große Stadt und bei weitem größte Ortschaft auf der Balearen ist. Es ist eine richtige Großstadt, seit einigen Jahren gibt es sogar eine U-Bahn! Alle anderen Orte haben höchstens einen Kleinstadtcharme, sind aber deshalb nicht unattraktiv.


Tipps:


 

Reisezeit Mallorca

Landurlaub im Norden Mallorcas auf einer jahrhundertealten Öko-Finca mit Meer- und Bergblick. Weitere Infos auf fincacanguillo.de

Luxury Yacht Charter and Boat Rentals Balearic Islands (Mallorca, Menorca, Ibiza, Formentera)

Einen Internet-Guide über Mallorca mit vielen Infos gibts hier

Fläche von Mallorca   Fläche von Menorca